ORTHOPÄDIE / HANDTHERAPIE

Ergotherapie in der Orthopädie unterstützt Menschen mit orthopädischen Problemen wie Verletzungen, Arthritis oder postoperativen Einschränkungen. Durch gezielte Übungen und Anpassungen im Alltag werden Beweglichkeit, Kraft und Funktionalität verbessert. Ziel ist es, die Lebensqualität zu steigern und die Rückkehr zu normalen Aktivitäten zu erleichtern. Jede Therapiesitzung wird entsprechend den Bedürfnissen und Fortschritten des Patienten angepasst.

WER WIRD BEHANDELT?

Patienten mit Einschränkungen des Bewegungsapparates:

  • traumatischen und degenerativen Funktionsstörungen der Schulter, des Armes oder der Hand
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Amputationen

WAS WIRD GEMACHT?

  • Diagnostik/Befunderhebung (ausführliche Anamnese, Gelenkmessung, Kraftmessung, versch.Testverfahren.)
  • Vereinbarung alltagsrelevanter und realistischer Therapieziele
  • Behandlung 1-3 x wöchentlich

THERAPEUTISCHE METHODEN

  • Gelenkmobilisation (manuelle Therapie)
  • thermische Anwendung (Paraffinbad, Eisbehandlung)
  • Sensibilitätstraining
  • Beratung (Schienen, Hilfsmittel)
  • Erstellen eines häuslichen Übungsprogrammes

ZIELE DER ORTHOPÄDIE / HANDTHERAPIE

  • Erreichen größtmöglicher Selbständigkeit im beruflichen, schulischen und häuslichen Bereich
  • Verbesserung des schmerzfreien Bewegungsausmaßes
  • Verbesserung der Kraft, Ausdauer und Sensibilität der betroffenen Körperteile

ORTHOPÄDIE IN ÜBERSEE (CHIEMGAU)

Es ist uns ein Anliegen mit Ihnen gemeinsam den passenden Weg zu finden, ihre körperlichen, geistigen und psychischen Fähigkeiten zu stärken um im Alltag fit zu sein. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!